/ Kommentare 15

Warum Referenzen für Ihre Bewerbung als Au-Pair wichtig sind

Die Bedeutung der Referenzen wird von zukünftigen Au-Pairs häufig unterschätzt...

Sie sollten aber wissen, dass sowohl die Kinderbetreuungs- als auch die Charakterreferenz wesentliche Bestandteile Ihrer Bewerbung als Au-Pair sind. Überlegen Sie selbst: Sie sind Gastfamilie und haben vor sich die Bewerbungen einiger Au-Pairs, deren Briefe und Fotokollagen Sie allesamt ansprechend finden. Was ist wohl das Nächste, das Sie sich anschauen werden? Ja – genau, die Referenzen! Was denken andere Menschen, deren Kinder die Person schon betreut hat, oder die diese Person beurteilen können, von ihr? Wie erfahren ist die Person? Hat sie nur ab und zu als Babysitter gearbeitet, oder sich vielleicht schon länger ehrenamtlich in der Kinder-/Jugendarbeit engagiert? Hält man die Person für verantwortungsbewusst, ist sie kommunikativ, kritikfähig, selbstständig? All das sind selbstverständlich wesentliche Punkte für die Entscheidungsfindung der Gastfamilien.

Mit unseren Bewerbungsunterlagen senden wir stets Vordrucke für diese Referenzen mit, die Sie nutzen können, aber keineswegs müssen. Generell gilt aber auch hier – alle Referenzen bitte IMMER in der Sprache des Ziellandes mitschicken, oder in Englisch. Sollten Sie Referenzen in deutscher Sprache haben, legen Sie bitte IMMER eine eigene Übersetzung bei. Eine Gastfamilie wird sich nicht die Mühe machen, Ihre Referenzen zu übersetzen, sondern sie eher ungelesen zur Seite legen.

Wer kann (oder sollte) eine Referenz ausstellen?

Wir werden immer wieder gefragt, ob die eigene Mutter/Tante/Schwester eine Kinderbetreuungsreferenz ausfüllen könne. Könnte sie schon, sollte sie aber nicht tun! Stellen Sie sich auch hier wieder vor, Ihnen läge, als Gastfamilie, die Referenz einer Mutter der/des Bewerbers/in vor. Würden Sie nicht automatisch davon ausgehen, dass eine solche Referenz meist nicht sehr neutral ist? Ebenso ist die beste Freundin vielleicht nicht gerade sehr unbefangen, wenn es darum geht, Ihnen eine Charakterreferenz auszustellen.

Ansonsten können Referenzen von jeder Person, deren Kinder Sie regelmäßig oder auch nur gelegentlich betreut haben, ausgestellt werden. Ebenso können Sie Referenzen aus allen Bereichen der Kinder- und Jugendarbeit mitschicken – z.B. Jugendleitertätigkeiten bei Ferienspielen, in der Kirchengemeinde, bei den Pfadfindern, oder auch im Sportverein oder der Nachbarschaftshilfe. Sofern Sie sich bereits in der Schule für jüngere Mitschüler engagiert haben (Nachhilfe, Hausaufgabenbetreuung, Tutorentätigkeit etc.), können Sie Nachweise darüber auch gerne mitschicken. Ihre Charakterreferenzen können beispielsweise von einem Lehrer, Pfarrer, ggf. Arbeitgeber ausgefüllt werden – hier gilt generell, dass die Person etwas älter sein sollte, als Sie selbst.

Babysitting mit Baby im Park für eine Au-Pair Referenz

Welchen Inhalt sollte eine Referenz haben?

Sie können, wie bereits erwähnt, unsere Vordrucke verwenden. Es ist allerdings auch möglich, einen frei geschriebenen Text zu verwenden. Dieser sollte allerdings nicht zu minimalistisch sein:

„ Frau XXX betreut gelegentlich meinen 5-jährigen Sohn.“ Datum/Name der Referenzgeberin

Das bekommen wir tatsächlich hin und wieder so. Die Aussagekraft einer solchen Referenz liegt allerdings nur knapp über 0. Sie sollten sich auch an dieser Stelle überlegen, was für eine Gastfamilie wichtig sein könnte:

  • Wie alt waren bzw. sind die betreuten Kinder?
  • Wie lange bzw. oft haben Sie sie betreut?
  • Wie wird Ihre Tätigkeit eingeschätzt?
  • Waren/sind Sie kreativ, zuverlässig und eigeneinitiativ?

Viele von Ihnen haben auch bereits während der Schulzeit Praktika in Kindergärten, Schulen etc. gemacht und darüber ein Zeugnis erhalten. Das sind natürlich (hoffentlich!) hervorragende Referenzen für eine Bewerbung als Au-Pair. Bitte denken Sie daran, dass unser Team meist mindestens eine Ihrer Referenzen telefonisch überprüfen wird und achten Sie darauf, dass Ihre Referenzgeber eine Rufnummer angeben, unter der sie auch tatsächlich zu erreichen sind. Aus einer Charakterreferenz sollte schon hervorgehen, dass Ihre Referenzgeber Sie für einen Auslandsaufenthalt als geeignet empfinden, dass Sie ein offener Mensch sind, der auch in der Lage ist, sich zu integrieren.

Was ist zu tun, wenn man keine Kinderbetreuungsreferenz hat?

Vor ein paar Tagen teilte uns eine Programmteilnehmerin mit, sie habe sich nun für eine andere Organisation entschieden, weil man dort gar keine Kinderbetreuungsreferenz verlangen würde – sie habe nämlich keine!? Ich muss gestehen, dass ich das für wenig verantwortungsbewusst halte. Zum einen von der entsprechenden Au-Pair Agentur, die nun in der Tat kein Bild davon haben kann, ob die junge Dame für eine Tätigkeit als Au-Pair überhaupt geeignet ist. Zum anderen aber auch von der jungen Dame, die einerseits nicht wirklich weiß, was es heißt täglich einige Stunden Kinder gut zu betreuen und die andererseits offenbar auch nicht willens ist, in Vorfeld etwas Zeit in eine wichtige Erfahrung, die sie im Begriff ist zu machen, zu investieren. Kulturist (und auch jede andere seriöse Agentur) vermittelt prinzipiell niemanden ohne Kinderbetreuungsreferenz als Au-Pair. Wir möchten, dass sich sowohl unsere Gastfamilien, als auch unsere Au-Pairs sicher sein können, dass alle Parteien wissen, wovon sie sprechen. Die meistens Bewerber(innen) wissen ja bereits einige Monate vorher, dass sie als Au-Pair ins Ausland gehen möchten. Was also spricht dagegen, in den nächsten Ferien, oder in den kommenden Wochen 1-2 Mal wöchentlich, ein Praktikum in einem Kindergarten o.ä. zu machen? Jede(r) hat in der Nähe sicherlich eine Einrichtung dieser Art und meist freut man sich dort über ehrenamtliches Engagement.

Mein Rat an Sie: nehmen Sie sich ruhig ein wenig Zeit für das Zusammenstellen Ihrer Referenzen. Es kann für Sie ja durchaus auch interessant sein zu erfahren, wie andere Sie einschätzen. Außerdem werten gute Referenzen Ihre Bewerbung enorm auf und Sie selbst werden Ihre Au-Pair-Zeit vielleicht etwas selbstbewusster antreten, wenn Sie wissen, dass andere Ihnen das durchaus zutrauen!

Kinder-Handabdruck

P.S.: In den kommenden Monaten werden wir Sie an dieser Stelle mit weiteren interessanten Artikeln zum Thema Au-Pair Bewerbung versorgen! :)

Zurück

Kommentare

Bahar Zeraatkar am

Guten Morgen,
ich wollte nur eben Fragen, wie lange das Praktikum in einem Kindergarten idealerweise sein sollte? Oder was Sie empfehlen, damit man gute Chancen hat, schnell eine nette Gastfamilie zu finden?

Mit freundlichen Grüßen,
Bahar

Kulturist am

Guten Tag, Bahar!

Das Praktikum sollte mindestens eine Woche dauern, besser zwei oder drei Wochen. Sollten Sie das nicht z.B. in den Ferien machen können, so könnten Sie dieses Praktikum ja auch über ein paar Wochen jeweils ein paar Stunden am Nachmittag machen.
Abgesehen von solchen Praktika können Sie Ihrer Bewerbung auch Nachweise über andere, beispielsweise ehrenamtliche, Tätigkeiten beilegen (Kirchengemeinde, Schule, Sportverein o.ä.).

Nicole Förster am

Hallo,
ich hatte vor demnächst eine meiner "Referenzen" ausfüllen zu lassen, jedoch sprechen die Eltern der Kinder, denen ich Nachhilfe gebe, kein Englisch. Kann ich sie den Bogen auch auf deutsch ausfüllen lassen und dann eine Übersetzung dazu schreiben oder wie könnte ich das sonst machen?

Liebe Grüße,
Nicole

Kulturist am

Hallo Nicole,

am besten drucken Sie das Formular zweimal aus, lassen eins von den Referenzgebern auf Deutsch ausfüllen und tragen in das zweite Ihre eigene Übersetzung ein. :)

Clara-Sophie Bibow am

Hallo,
sollte man am besten auch mehrere Charakterreferen haben wie bei der Kinderbetreuung?
LG Clara

Antwort von kulturist

Hallo Clara,

bei der Charakterreferenz reicht meist eine gute Referenz aus, sofern Ihr Referenzgeber Sie wirklich kennt und objektiv beurteilen. Prinzipiell spricht natürlich nichts dagegen, mehr als eine Referenz mitzuschicken. :)

Veera Dagbagli am

Hallo! Ich habe 2 Jahre hintereinander als Jugendgruppenleiter auf einem 10-tägigen Camp 13/14 Jährige betreut bzw. mit ihnen gearbeitet. War Mentorin in meiner Schule wo ich mich um 5.Klässler gekümmert habe und war ab und zu Babysitten bei Nachbarn oder Bekannten (Alter 4-6). Recht das als Referenz oder muss man da noch mehr machen ??

MfG Veera

Antwort von Judith Liehr

Hallo Veera,

das reicht alles in allem schon. Zum einen zeigt das ja nun schon über einen gewissen Zeitraum recht viel Engagement und zum anderen haben Sie auch schon Erfahrung mit Kindern unterschiedlicher Altersgruppen sammeln können.

Herzliche Grüße

Amber am

Gibt es die Möglichkeit, eine referenz auch ohne den "einschätzungs-Zettel" gültig anzugeben?
Es handelt sich um ein einwöchiges Praktikum mit Bestätigung.
Der Praktikumsleiter darf jedoch von "oberer Stelle" aus, den fragwbogen nicht ausfüllen, da dafür das Praktikum anscheinend zu kurz war.
Ich habe also eine für mich "nutzlose" Referenz zumindest im zusammenhang zu meinee Bewerbung....

Antwort von Judith Liehr

Sie können gerne eine Bestätigung über das Praktikum als Referenz mitschicken - das kann auch frei geschrieben sein und muss keinesfalls in den Vordruck eingetragen werden. Der Vordruck ist lediglich eine Art "Hilfestellung" :)

Sarah am

Ich habe bisher ein 5-tägiges Grundschulpraktikum in einer 2. Klasse abgeschlossen, babysitte hin und wieder den 2-jährigen Sohn einer Bekannten und werde diese Woche ein 4-tägiges Praktikum im Kindergarten absolvieren. Würde dies als Kinderbetreuungserfahrung reichen?

Antwort von Judith Liehr

Allerdings, liebe Sarah!

Mit diesen Referenzen haben Sie Erfahrungen mit recht vielen verschiedenen Altersgruppen gesammelt. :)

Noah- Elias am

Wie stehen die Vermittlungschancen als Junge? Würden um die 400 Betreuungsstunden reichen?

Antwort von Judith Liehr

Guten Tag, Noah!

Das hängt ein bisschen vom Zielland ab - in vielen Ländern ist das eigentlich gar kein Problem und schon gar nicht, bei so vielen Kinderbetreuungsstunden. In einigen wenigen Ländern (z.B. USA) ist das leider ein bisschen schwierig. Melden Sie sich einfach bei uns.

Herzliche Grüße
Judith Liehr

Linda am

Ich interessiere mich für ein Au Pair Jahr in Italien , was ich gerne nächstes Jahr antreten wollen würde. Wie sieht es aus mit der Charakterreferenz ? Ich habe jetzt 2 Wochen a 5 Tage und dann noch eine Woche mit 2 Tagen ehrenamtlich Kinderferienbetreuung gemacht , wobei das erste sogar eine Zeltfreizeit mit Übernachtung war und ich so bei den 10 Tagen auf eine Betreuungsstundenanzahl von 135 komme. Die Kinder waren im Alter von 5-13 ... würde das schon als Betreuungsreferenz ausreichen?

Antwort von Judith Liehr

Ihre Kinderbetreuungserfahrung ist sicherlich ausreichend. Die Charakterreferenz können Sie beispielsweise von einem Lehrer, oder auch von Freunden Ihrer Eltern, die Sie schon lange kennen, ausfüllen lassen. Wichtig ist, dass die Person älter ist als Sie selbst und Sie gut einschätzen kann.

Kim am

Hallo,
Ich gebe seit 3 Jahren Nachhilfe und habe 2 soziale Tage im Kindergarten und in der Schule verbracht.
Müsste ich noch ein Praktikum machen um genügend Referenzen zu haben? Wenn ja, wie lang muss ein Praktikum mindestens sein?

Antwort von Judith Liehr

Es wäre sicher sinnvoll, wenn Sie noch evtl. eine Woche in einem KiGa o.ä. mithelfen würden - einfach damit Sie auch mehr Erfahrung im Umgang mit kleineren Kindern sammeln könnten. 

Caroline am

Hallo, ich habe schon 4 Wochen Au-Pair bei Bekannten gemacht und dort auch Kinder betreut. Reicht das als Referenzen oder sollte ich noch ein zusätzliches Praktikum machen?

Antwort von Judith Liehr

Guten Tag, Caroline!

Lassen Sie sich doch am besten von Ihrem Bekannten eine Kinderbetreuungsreferenz ausfüllen. Sofern Sie in dieser Zeit quasi täglich die Kinder betreut haben, sollte diese Referenz ausreichen.

Martha am

Hallo, ich habe ein 4-wöchiges Praktikum in einer Integrationskita absolviert. Angenommen ich bewerbe mich, reicht diese Referenz für die Kinderbetreuung aus, wenn ich außerdem noch des öfteren auf die Söhne meiner Stiefmutter aufpasse die im Alter von 8-10 Jahre sind?
Oder soll ich noch Erfahrungen z.B. im Babysitten bei "fremden" Kindern sammeln, um meine Referenzen zu erweitern.. oder ähnliches?

Antwort von Judith Liehr

Das 4-wöchige Praktikum ist völlig ausreichend, liebe Martha!

Lina am

Hallo!
Ich habe ein zweiwöchtiges Praktikum in einem KiGa absolviert und ein paar Stunden als Babysitter Erfahrungen gesammelt. Stehen meine Chancen damit gut eine Familie zu finden?
Des weiteren möchte ich fragen, ob es notwenig ist eine Adresse auf dem Formular für Charakterreferenzen anzugeben, da mein Lehrer diesbezüglich skeptisch reagierte.
Vielen Dank im Voraus!

Antwort von Judith Liehr

Hallo!

Das Praktikum, zusammen mit der Babysitter-Erfahrung, reicht sicherlich als Kinderbetreuungsreferenz aus. Referenzgeber sollten unbedingt Kontaktdaten (Telefon) angeben, da Ihre Referenzen anderenfalls nicht geprüft und somit auch nicht akzeptiert werden können. Eine genaue Anschrift ist hingegen nicht unbedingt erforderlich.

 

Jasmin am

Hallo, liebes Kulturist-Team!

Neben gelegentlichem Baysitten und Nachhilfestunden, habe ich vor zwei Jahren ein Praktikum in einer Krippe gemacht. Davon habe ich zwar noch die Bestätigung und die Charaktereinschätzung (die auch ziemlich gut ausgefallen ist), aber ich bezweifle, dass man mir dort eine Referenz schreiben wird. Meine Kinderbetreuungsreferenz würde ich mir also von andere Stelle holen, aber sollte ich die Praktikumseinschätzung trotzdem mit einsenden (übersetzt natürlich), oder bringt das nichts? Sollte ich diese Einschätzung für mich behalten, weil es sich eh niemand anguckt? Vielleicht mache ich auch im Sommer ein weiteres Praktikum.

Mit freundlichen Grüßen,
Jasmin

Antwort von kulturist

Hallo Jasmin,

auf jeden Fall sollten Sie die Praktikumseinschätzung mitschicken - das ist eine super Referenz. :)

Mit freundlichen Grüßen

Hinterlasse eine Nachricht

IAPA - International Au Pair Association
aupairsociety - Trusted Member
Au Pair des Jahres 2013
Au Pair des Jahres 2014
WYSE Travel Confederation