Freiwilligenarbeit in Tansania

Freiwilligenarbeit in Tansania

Tansania ist ein großes Land in Ostafrika und mit fast 50 Millionen Einwohnern das sechstgrößte Land Afrikas. Es wird von den Ländern Kenia, Uganda, Ruanda, Burundi, Kongo, Sambia, Malawi und Mosambik umgeben, und im Osten grenzt der Indische Ozean.

Tansania verfügt über eine einzigartige Vielfalt an Wildtieren, die vor allem auf die Bemühungen im Bereich des aktiven Naturschutzes zurückzuführen ist. In der Serengeti lebt fernab der menschlichen Zivilisation die größte zusammenhängende Population an Wildtieren, und Selous Game Reserve beheimatet auf rund 52.000km2 die größte Anzahl an Elefanten weltweit. Auch Raubkatzen, Hyänen, Affen, Zebras, Nashörner, Flusspferde, Giraffen, Antilopen, unzählige Vogelarten und Reptilien prägen das Bild dieser Savannenlandschaft.

Als Freiwillige(r) unterstützen Sie durch Ihr tatkräftiges Engagement ein Projekt Ihrer Wahl und entwickeln so ein neues Bewusstsein für die Menschen und ihre Situation und die damit verbunden Probleme. Unsere Projekte befinden sich in den Region Monduli und in Emboreet im Distrikt Simanjiro im Nordosten des Landes.

Sollten Sie ausreichend Zeit zur Verfügung haben, empfiehlt es sich, als Einstieg in Ihr Projekt an der angebotenen Kulturwoche teilzunehmen. Hier lernen Sie vorab die wichtigsten Aspekte der Kultur in Tansania kennen, Sie unternehmen kleine Ausflüge und treffen andere Freiwillige des Projekts.

IAPA - International Au Pair Association
aupairsociety - Trusted Member
Au Pair des Jahres 2013
Au Pair des Jahres 2014
WYSE Travel Confederation