Frauen-Projekte

Auf dem Weg zur Gleichberechtigung der Geschlechter sind in Nepal noch hohe Pässe zu überwinden. Nach wie vor ist es, vor allem in ländlichen Regionen, üblich, Frauen bereits im späten Teenageralter in arrangierte Ehen zu drängen – ihre Rolle ist in der Regel die der Hausfrau.  Über 70 Prozent aller Frauen sind Analphabetinnen. Zwar wird Frauen in Nepal Gleichheit vor dem Gesetz zugesichert, dennoch ist ihre Benachteiligung im internationalen Vergleich noch immer sehr groß.

Inzwischen können zwar etwas mehr als 70 Prozent aller Mädchen zwischen 15 und 24 Jahren lesen und schreiben, an den Hochschulen aber sind weit weniger als 50 Prozent der Studenten weiblich (Stand 2011).

Mangelnde Bildung und Emanzipation der Frauen sind ein gesellschaftliches Problem, welches seine Wurzeln bereits im Mikrokosmos von Familie und dörflicher Gemeinschaft hat. In den Frauenprojekten ist der Fokus darauf gerichtet zum einen Frauen einen Zugang zu Bildung zu ermöglichen und zum anderen das Bewusstsein für Frauenrecht und Gesundheit zu stärken.  

Bringen Sie als Freiwillige(r) Ihre Ideen und Erfahrungen in die Projekte ein – diese sind im besten Sinne „ansteckend“ und können helfen, neue Perspektiven zu entdecken!

Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit während Ihres Freiwilligeneinsatz an verschiedenen Tourprogrammen teilzunehmen.

IAPA - International Au Pair Association
aupairsociety - Trusted Member
Au Pair des Jahres 2013
Au Pair des Jahres 2014
WYSE Travel Confederation