Bauprojekte

Im Zentrum des Kathmandu-Tals liegt die gleichnamige Landeshauptstadt Nepals. Es hat eine Ausdehnung von ca. 950 Quadratkilometern und ist eigentlich kein Tal, sondern ein ehemaliges Seebecken, das etwa 1300m über dem Meeresspiegel liegt. Das ganze Tal erinnert mit all seinen Tempeln, Schreinen und Palästen an ein lebendiges Kunstmuseum und zieht jährlich tausende von Besuchern an.

Vor allem Schulen in ärmlicheren Gegenden stehen allerdings oftmals vor großen Problemen. Es herrscht nicht nur ein Mangel an Lehrern, es fehlen auch elementare Dinge wie ausreichende Klassenräume, Spielplätze und Büchereien für die Schüler(innen). Viele Klassen sind mit 40-70 Schülern völlig überfüllt. Eine solide Schulausbildung aber ist eine unabdingbare Voraussetzung, um sich aus dem verhängnisvollen Kreislauf von Bildungsnot, Arbeitslosigkeit und Armut zu lösen.
In Zusammenarbeit mit lokalen Fachkräften werden Sie in diesen Freiwilligenprojekten auch traditionelle Bauweisen und –techniken kennenlernen. Es besteht weiterhin die Möglichkeit, in Klassenräumen mitzuhelfen, oder sich bei außerschulischen/zusätzlichen Aktivitäten für die Kinder zu engagieren.

Sollten Sie gerne selbst „mit anpacken", aktiv sein wollen und sich vor keiner Arbeit scheuen, so ist ein solches Projekt sicherlich das Richtige für Sie!

Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit während Ihres Freiwilligeneinsatz an verschiedenen Tourprogrammen teilzunehmen.

IAPA - International Au Pair Association
aupairsociety - Trusted Member
Au Pair des Jahres 2013
Au Pair des Jahres 2014
WYSE Travel Confederation