Naturschutzgebiete

Freiwilligenarbeit Mongolei Naturschutz

In diesen Projekten haben Sie die Möglichkeit aktiv zu der Erhaltung dieser Schutzgebiete beizutragen. Sie helfen bei Bestandsaufnahmen der Flora und Fauna, bei der Beseitigung invasiver Pflanzenarten oder bei Aufforstungs- und Pflanzarbeiten.

Die Provinz Arkhangai besticht mit erstaunlichen Landschaften – unendliche Wälder und Weiden mit Yaks, breiten, fischreichen Flüsse, mehreren Vulkanen und vulkanischen Seen. Das Gebiet liegt größtenteils an den Nordhängen des Gebirges Khangai Nuruu und beheimatet mehrere Nationalparks. Darkhan uul ist eine Enklave im Selenge aimag, die sich im Norden des Landes befindet. Die Provinz umfasst gut 40.000 Quadratkilometer Steppenlandschaft.

In der Gegend um Tsetserleg, der Hauptstadt der Provinz Arkhangai, die zugleich ein historisches Zentrum für Kultur und Handel in der Region ist, kann man mehrere Ruinenstätten mit den Hinterlassenschaften vergangener Königreiche, Klöster, Tempel oder auch den atemberaubenden See Terkhiin Tsagaan Nuur zu besichtigen.

Erfahren Sie während Ihres Aufenthaltes als Freiwilliger die unterschiedlichen Landschaftsformen der Mongolei, erkunden Sie die reichhaltige Flora und Fauna dieses Landes und sammeln Sie unvergessliche Eindrücke über diese fremde und faszinierende Kultur mit ihren gastfreundlichen Menschen!

IAPA - International Au Pair Association
aupairsociety - Trusted Member
Au Pair des Jahres 2013
Au Pair des Jahres 2014
WYSE Travel Confederation