Gemeinschaftszentrum für Flüchtlingsfrauen

Freiwilligenarbeit in Israel Frauenhaus

In Israel leben ca. 36.000 Flüchtlinge aus Eritrea, rund 7.000 von ihnen sind Frauen. Viele dieser Frauen haben eine gefährlich Reise über die Sinai-Halbinsel hinter sich, auf der sie nicht selten Gewalt, Folter, Vergewaltigung und dem Entzug menschlicher Grundbedürfnisse ausgesetzt sind.

Das Gemeinschaftszentrum bietet diesen Frauen essentielle Dienstleistungen in ihrer Muttersprache – hier haben sie Zugriff auf Information und Unterstützung. Zudem werden Weiterbildungskurse (Englisch, Hebräisch und Computerkurse) angeboten, sowie verschiedene Angebote im Rahmen von Gesundheitsfürsorge.
Als Freiwillige(r) helfen Sie den eritreischen Flüchtlingsfrauen, indem Sie mit ihren Kindern spielen, sodass sie die Zeit im Zentrum für sich nutzen können. Außerdem sortieren Freiwillige Spenden und assistieren beim Englisch- und Computerunterricht für die Frauen.

Durch Ihren Einsatz tragen Sie dazu bei, den betroffenen Frauen neuen Mut und Lebensperspektiven zu geben!

Bitte beachten Sie, dass dieses Projekt momentan nicht zur Verfügung steht.

IAPA - International Au Pair Association
aupairsociety - Trusted Member
Au Pair des Jahres 2013
Au Pair des Jahres 2014
WYSE Travel Confederation