Tierschutzprojekte

Jaipur ist eine der am schnellsten wachsenden Städte Indiens. Dies hat zur Folge, dass Wildtiere ihre natürlichen Habitate verlassen müssen, um zu überleben. Viele dieser Tiere riskieren es so gefangen zu werden, sie finden nicht ausreichend Futter oder werden auf Straßen verletzt. Es gibt in der Region inzwischen mehrere Aufnahmestationen und mobile Ambulanzen für Tiere, in denen zwischen 15 und 20 festangestellte Helfer und Tierärzte arbeiten. 

Ziel der Projekte ist es, verletzte oder heimatlose Tiere in einer sicheren Umgebung zu versorgen. Man bemüht sich außerdem, in der Öffentlichkeit ein Bewusstsein dafür zu schaffen, Tiere als Lebewesen mit Anspruch auf Schutz und Zuwendung wahrzunehmen. Nachhaltiger und edukativer Tierschutz haben hier oberste Priorität.

Da natürlich die Zahl der Schützlinge die der Pfleger deutlich übersteigt, sind helfende Hände sehr willkommen. Sollten Sie ein echter Tierfreund sein, gute Nerven haben und gerne auch „mit anpacken“, so wird man sich über Ihr Engagement in diesen Projekten sicher sehr freuen!

Sie haben außerdem die Möglichkeit, Ihren Einsatz mit einem tollen Tour-Programm zu verbinden.

IAPA - International Au Pair Association
aupairsociety - Trusted Member
Au Pair des Jahres 2013
Au Pair des Jahres 2014
WYSE Travel Confederation