Freiwilligenarbeit in Indien

Freiwilligenarbeit in Indien

Indien ist ein unglaublich vielfältiges, multiethnisches Land. Das Land, eine Bundesrepubik bestehend aus 28 Bundesstaaten und sieben Unionsterritorien, gilt (gemessen an der Einwohnerzahl) als größte Demokratie der Welt. In Indien gibt es rund 100 verschiedene Sprachen, eine der ältesten und mannigfaltigsten Kulturen der Welt, sowie ein ganzes Kaleidoskop von Religionen und Landschaften. So findet man hier das höchste Gebirge der Welt (Himalaya) und entlang der Gangesebene sowohl Wüstengebiete, als auch endlose, fruchtbare Landstreifen.

Indien gilt als Schwellenland und ist dabei, sich, vor allem im Hochtechnologiebereich, zu einer wirtschaftlichen Großmacht zu entwickeln. Die Kehrseite der Booms ist allerdings, dass ein Großteil der Bevölkerung des Landes von diesem Wachstum nicht profitiert. Zu den größten Problemen Indiens zählen nach wie vor Armut, Landflucht und Überbevölkerung, die, neben der Industrialisierung des Landes, auch zu schwerwiegenden Umweltproblemen führt.

Man sollte Indien erlebt haben, um sich ein Bild dieses facettenreichen Landes machen zu können. Helfen Sie durch Ihren Freiwilligeneinsatz in verschiedenen Projekten Dinge zu bewegen und lernen Sie dabei völlig andere Werte, Einstellungen und Lebensstile kennen!

IAPA - International Au Pair Association
aupairsociety - Trusted Member
Au Pair des Jahres 2013
Au Pair des Jahres 2014
WYSE Travel Confederation