Unterrichtsprojekt

Medizinisches Projekt auf Galapagos

Santo Domingo de los Colorados liegt etwas südwestlich von Quito am Fuße der Westanden. Sie ist die Hauptstadt der Provinz Santo Domingo de los Tsáchilas und hat knapp 250.000 Einwohner. Die Stadt ist die am schnellsten wachsende Stadt Ecuadors, mit all den damit einhergehenden Schwierigkeiten. Obgleich bereits eine riesige Menge Auwaldes in dem Umgebung der Landwirtschaft zum Opfer gefallen sind, ist Santo Domingo nach wie vor ein guter Ausgangspunkt zum Erkunden der letzten Waldreservate, den tropischen Regenwäldern an der nahen Küste.

Sie müssen nicht perfekt Englisch sprechen, oder bereits Lehrer sein, um Freiwilligenarbeit in diesem Projekt zu leisten. Hier geht es in erster Linie darum, Kurse mit Konversation und Interaktion zu beleben. Sie haben die Möglichkeit, mit Englisch-Lehrkräften zusammen zu arbeiten – an einigen Tagen in der Woche üben Sie mit Schulkindern auf Konversationsbasis, an anderen Tagen mit Erwachsenen, die an solchen Kursen teilnehmen. Mitunter benötigen Menschen auch außerhalb eines Englisch-Sprachkurses, in entspannter Atmosphäre einen Konversationspartner und auch hierfür werden Freiwillige eingesetzt.

Hier haben Sie die Möglichkeit, selbst Lehrerfahrung zu sammeln, eine andere Kultur kennenzulernen und mit Ihrer eingebrachten Kreativität dafür zu sorgen, dass sowohl Sie als auch die "Schüler/innen" Spaß haben!

Sollten Sie Spanisch lernen, oder Ihre Sprachkenntnisse vertiefen/auffrischen wollen, so besteht die Möglichkeit, vor Projektplatzierung einen Sprachkurs in Quito zu belegen.

IAPA - International Au Pair Association
aupairsociety - Trusted Member
Au Pair des Jahres 2013
Au Pair des Jahres 2014
WYSE Travel Confederation