Artenschutzprojekt

Das Projekt befindet sich ca. 30km von Curitiba entfernt. Als Freiwillige(r) leben Sie in einer Unterkunft im Projekt (etwa 3km vom nächsten Ort entfernt). Sie haben hier die einzigartige Möglichkeit einen tiefen Einblick in viele Aspekte des Natur- und Artenschutzes zu erhalten und gleichzeitig ein näheres Verhältnis zu den Wildtieren zu entwickeln.

Das Projekt umfasst ein 1.290 km² großes Areal, das verschiedensten brasilianischen Fauna-Spezies natürliche Brut- und Aufzuchtstätten bietet. Derzeit befinden sich dort über 1000 Arten unter ständiger Beobachtung und Betreuung – darunter gefährdete Spezies, wie z.B. der Waldhund. Weitere Ziele des Projektes sind u.a. die Verbesserung und Entwicklung der Aufzuchtmöglichkeiten von Tieren in Gefangenschaft, sowie Untersuchungen betreffend heimischer Flora und Gehölze.

Durch Ihren Aufenthalt als Freiwillige(r) in diesem Projekt helfen Sie aktiv mit, unsere Natur lebenswert und nachhaltig zu erhalten!

IAPA - International Au Pair Association
aupairsociety - Trusted Member
Au Pair des Jahres 2013
Au Pair des Jahres 2014
WYSE Travel Confederation