Freiwiligenarbeit in Brasilien

Beschreibender Text

Brasilien hat, als fünfgrößtes Land der Erde, eine Grenze zu fast allen südamerikanischen Ländern (ausgenommen Chile und Ecuador) – die größte Grenze allerdings, nämlich rund 7.400 Kilometer, bildet der atlantische Ozean. Im Land befinden sich mehr als die Hälfte der weltweiten Regenwaldflächen. Auch das größte Feuchtgebiet unseres Planeten, das Pantanal, mit einer einzigartigen Artenvielfalt, befindet sich in Brasilien.

Ebenso vielfältig sind auch die Menschen, ihre Kultur und Religionen, ihre Musik und ihre Bräuche, denn hier mischen sich die zahlreichen Einflüsse seiner Ureinwohner und seiner Immigranten aus aller Welt. Die große finanzielle Kluft zwischen der wohlhabenden, gut ausgebildeten Bevölkerungsminderheit und der relativ schlecht ausgebildeten Mehrheit gehört, neben den enormen Umweltproblemen, zu den größten Herausforderungen, denen Brasilien sich stellen muss.

Brasilien hat weit mehr zu bieten, als den Karneval in Rio, den Bossa Nova oder Copacabana – als Freiwilliger haben Sie die Möglichkeit, dieses Land der Superlative aus einer anderen Perspektive kennenzulernen und durch Ihr Engagement dazu beizutragen, an sozialen Brennpunkten direkt zu helfen. Gemeinsam mit unserer Partnerorganisation bieten wir Ihnen hier verschiedenste Einsatzmöglichkeiten im sozialen Bereich, im Bereich Umwelt-, Natur- und Artenschutz.

IAPA - International Au Pair Association
aupairsociety - Trusted Member
Au Pair des Jahres 2013
Au Pair des Jahres 2014
WYSE Travel Confederation