/ Kommentare 0

Konferenz der International Au-Pair Association 2017

Ende März trafen sich Au-Pair-Agenturen und Anbieter anderer Auslandsprogramme aus aller Welt zum wichtigsten Ereignis der Branche München – Kulturist war natürlich dabei.

Für uns bei Kulturist ist das ein wichtiger Termin, weil wir zu diesem Anlass immer die Möglichkeit haben, unsere langjährige Partner zu treffen und neue Partnerorganisationen zu finden. Viele unserer Programmteilnehmer/innen interessieren sich ja dafür, wie genau diese Zusammenarbeit zwischen den Organisationen funktioniert – deswegen heute dazu ein aktueller Artikel.

Die diesjährige Konferenz in München wurde von rund 240 Delegierten von etwa 160 Organisationen weltweit besucht. Insgesamt findet dieses Treffen über einen Zeitraum von drei Tagen statt und es werden schon im Vorfeld zwischen den Delegierten Termine vereinbart, zu denen man sich dann trifft. Zum einen, um beispielsweise über Ideen zu neuen Programmen zu sprechen, oder um generell neue Partnerorganisationen zu finden, oder einfach um sich mal wieder persönlich zu sprechen. Das ist natürlich viel einfacher, wenn sich alle an einem Ort treffen und man nicht ständig in aller Welt herumreisen muss (was natürlich aber auch Spaß macht!).

Meetings bei der IAPA Konferenz 2017

Im Rahmen der Konferenz fand im Münchener Künstlerhaus am 25. März die „Au Pair of the Year Award Ceremony“ statt, eine Auszeichnung die, ähnlich der des deutschen Bundesverbandes APSeV, nur eben auf internationaler Ebene, alljährlich stattfindet und die stets aus sehr große Resonanz stößt. Ausgezeichnet wurde in diesem Jahr eine junge Dame aus Frankreich, Georgina Pinson, welche für sechs Monate als Au-Pair in China war. Hier ein Zitat der jungen Dame zu ihrem Aufenthalt: “Everyday was different and exciting and had its challenges, but every day was new opportunity to teach and be taught something incredible or something completely normal. China is home to one of the seven wonders of the world, the Zhao family (and there’s the Great Wall too!). I know today that I am a much better person than before I became an Au Pair and for that I am so grateful.”

Welcome Reception bei der IAPA Konferenz 2017

Ein weiterer, wichtiger Bestandteil dieser Konferenz sind die Workshops, welche dort angeboten werden. Ein sehr schönes und interessantes Seminar in diesem Jahr hatte zum Inhalt, wie wir alle dazu beitragen können, das Au-Pairs, die ins Ausland gehen, dort eine wirklich gute Zeit verbringen. Das war ein sehr interaktiver Workshop, da viele Kolleginnen und Kollegen über sehr unterschiedliche Erfahrungen berichteten und auch viele verschiedene Möglichkeiten zur ständigen Weiterentwicklung von Angeboten sowohl für Au-Pairs, als auch für Gastfamilien diskutiert wurden.

Au-Pair Workshop bei der IAPA Konferenz 2017

Insgesamt konnten wir wieder jede Menge neuer Ideen und Kontakte aus München mitnehmen, die am Ende allen unseren Programmteilnehmern/innen zu Gute kommen.

Im kommenden Jahr wird diese Konferenz in Sevilla stattfinden – für uns ein guter Grund im zeitigen Frühjahr nach Spanien zu reisen!

Zurück

Hinterlasse eine Nachricht

IAPA - International Au Pair Association
aupairsociety - Trusted Member
Au Pair des Jahres 2013
Au Pair des Jahres 2014
WYSE Travel Confederation