/ Kommentare 0

Au-Pair in Deutschland – Angies Essay

Angie kommt aus Kolumbien und lebt derzeit bei einer Gastfamilie in Zwickau. Mit Ihrem Essay und der Referenz ihrer Gastfamilie wurde sie Au-Pair des Jahres 2017 des für den Bereich incoming!

Alle Menschen würden eine Pause in ihrem Leben machen sollen, um ihre Träume zu schaffen. Man muss die Komfortzone rausgehen und dann wir können sehen, was hat die Welt zu anbieten. Es ist die schönste Form, dass das Leben hat, um lebend sich zu fühlen.

Ich wünschte immer Deutschland kennen und meine Sprachniveau verbessern. Bevor eine Entscheidung fällen, analysierte ich viele Möglichkeiten aber die beste war immer Au-pair sein. Von vornherein, meine Reise war sehr besonders gewesen. Deutschland ist das erste Land, das ich ins Ausland besuchte und es wurde auch die ersten Mal, dass ich in Flugzeug flog, sodass es wurde doppelt besonders gewesen.

Schon in Deutschland, begann ich zu verstehen, was bedeutet im Ausland leben, weil es nicht nur die Sprache lernen oder durch das Land reisen. Es ist die Gewohnheiten und die Traditionen kennen und dabei sein, sodass man sie verstehen kann. Kosten neue Geschmäcken und riechen neue Gerüche ermöglichen den Verstand zu begreifen die schöne Vielfalt, das in der Menschlichkeit gibt.

Die letzte fünf Monaten sind die beste meines Lebens gewesen und das ist größten Teils wegen meiner Gastfamilie. Ich hatte immer die Idee, allein nach Europa zu reisen, damit ich nach und nach meinen Traum erfüllen könnte. Ich besuchte bislang vier Städte in Deutschland und sechs Länder von Europäische Union. Ich schaffte es, weil die Familie Schneider immer mich unterstützt. Ich fühle mich erfolgreich, weil ich eine Familie fand, dass immer mir helfen möchte, um meine Ziele zu schaffen.

Die Familie Schneider sind vier Personen, Dirk, der Papa, Claudia, die Mutter, Linda und Laura. Die Kinder wurden meine beste Gesellschaft. Laura ist vier Jahre alt und ihr Hauptmerkmal ist die Intelligenz. Laura erkundigt sich immer alles zu verstehen, warum passiert etwas? Wie funktioniert das?  Kann ich dir helfen? usw. Sie ist sehr selbstständig und sie mag auch ihre Meinung mit anderen Personen teilen, deshalb unsere Gespräche sehr interessant und oft lustig sind.

Ich kann manchmal nicht alles verstehen, was Laura sagt und ich hatte dann eine gute Idee für uns. Wenn das passiert, wird Laura eine kleine Deutschlehrerin und sie fand die Idee sehr toll. Laura mag Bücher vorlesen hören, dann ich lese Bücher ihr oft vor. Wenn ich das Buch vorlesen beendete, sagt sie, wie toll ich es machte. Ich lese manchmal besser als das letzte Mal vor aber manchmal nicht. Nun Linda kommt auch zu uns, um Bücher zu anschauen. Sie ist 20 Monate alt und sie lernt gerade zu sprechen. Sie mag die Bilder von den Büchern anschauen und der Name laut sagen, dann sie kann schon gut aussprechen und es ist das beste, dass sie sehr gut ‚Angie‘ sagen kann.

Das Au-Pair Angie mit den Kindern unterwegs

Seit zwei Monaten gehe ich zum Sport. Der erste Tag machte ich in einen Kurs „BodyVive“ mit. Ich verstand nicht, was die Trainerin sagte und ich sagte sie, dass ich aus dem Ausland bin und dieser Tag war meine erste Mal bei Sport. Sie gab mir eine Stange und ich konnte dann schon mitmachen. Der Kurs begann und ich hatte noch die Stange in der Hand, weil ich wusste nicht, was mit der machen. Die Trainerin sagte mir: „noch nicht“, sodass ich mich in eine Ecke hinsetzte. Ein paar Minuten vergingen und die Trainerin fragte mich: „was machen Sie?, Warum Sie sich hinsetzen? Ich wusste nicht, was sagen und ich antwortete endlich: „Sie sagten, dass ich noch nicht mitmachen“. Alle Leute lachten und sie sagte: „Nein, sie brauchen noch nicht die Stange aber sie können schon mitmachen“. Alle lachten noch ein Mal und ich auch. Das war sehr witzig und peinlich.

Ich ging oft zum Sport, weil die Hochzeit bald war. Die Gastfamilien sind normalerweise verheiratet, trotzdem meine Gasteltern noch nicht und sie feierten ihre Hochzeit am 1. Juli in Leipzig. Es war für mich eine schöne Erfahrung. Die Zeit verging sehr schnell und Claudia musste schon für erste Mal ihr Hochzeitskleid anprobieren. Dieser Tag war auch ihr Geburtstag. Claudia, ihre Schwiegermutter und ich waren in dem Laden, das Kleid zu anprobieren und dann wir aßen in einem italienischen Restaurant.

Drei Monaten später, das Hochzeitskleid wurde fertig gemacht und Claudia war sehr aufgeregt. Claudia und ich fuhren zu dem Laden und sie konnte ihr Kleid fertig anprobieren. Das Kleid wurde speziell für sie gemacht und sie sah wunderbar aus. Ich liefe durch die Laden und ich fand für mich ein gelbes Kleid, das für die Hochzeit super wäre aber ich hatte nicht so viel Geld, zu es kaufen. Das Kleid gefiel mir sehr und Claudia schenkte es mir. Der Hochzeitstag kam, alles sah wunderbar aus und war eine traumhafte Hochzeit.

Ich kann nicht zählen, wie viele schöne, lustige und komische Anekdoten ich habe aber das beste Teil ist das Selbstvertrauen. Wenn man im Ausland ankommt, ist alles neu. Man muss Währung, Verkehrsmittel, Sprache, Gesetz lernen. Das ist wie wieder laufen lernen aber im Laufe der Zeit alles ist einfacher zu verstehen. Jede Person hat verschiedene Furcht und das ist ganz normal, weil wir entgegentreten, etwas das wir nicht kennen. Wenn man nach andere Land reisen, kann man zwischen die Straßen verloren gehen, falsch die Zugticket kaufen, die Hotel-Adresse nicht finden und so viele Sachen mehr aber man kann immer eine Lösung finden und wenn das geht, fühlst du gut mit dir selbst.

Zum Abschluss, ich möchte sagen, dass ich immer Fotos von andere Leute ins Ausland anschauen mag, an berühmten Orten oder in jeder Jahreszeit und ich dachte, wow! Das sieht wirklich schön aus! Aber eines Tag ich wollte nicht mehr Fotos von andere Personen anschauen, sodass ich meine beste Entscheidung fällte und ich fühle mich jetzt besser, weil ich es bin, die auf dem Foto ist!

---

Vielen Dank für Ihren schönen Bericht, Angie, und auch dafür, dass Sie sich am Wettbewerb beteiligt haben. Noch einmal unsere herzlichen Glückwünsche zur Nominierung und natürlich wünschen wir ihnen noch weiter eine tolle Zeit in Deutschland!

Zurück

Hinterlasse eine Nachricht

IAPA - International Au Pair Association
aupairsociety - Trusted Member
Au Pair des Jahres 2013
Au Pair des Jahres 2014
WYSE Travel Confederation