Au-Pair in Spanien

Geben & Nehmen

Die Au-Pair-Tätigkeit in Spanien ermöglicht es Ihnen, das Land aus einer anderen, als der gewohnten, touristischen Perspektive kennenzulernen. Sie bieten Ihrer spanischen Gastfamilie, als Familienmitglied auf Zeit, Ihre verantwortungsbewusste Mithilfe bei der Betreuung der Kinder und bei der Ausführung leichter Haushaltstätigkeiten. Art und Umfang der Aufgaben hängen natürlich von dem Alter der Kinder und den Lebensumständen der Gastfamilie ab. Zu den Haushaltstätigkeiten können beispielsweise Staubsaugen, Einkaufen, Aufräumen der Kinderzimmer oder der Küche und die Hilfe beim Kochen. Neben der Integration in das Familienleben erhalten Sie von Ihrer spanischen Gastfamilie selbstverständlich freie Kost und Logis im eigenen Zimmer und ein monatliches Taschengeld. Bei einer Aufenthaltsdauer von einem Jahr haben Sie weiterhin Anspruch auf zwei Wochen bezahlten Urlaub – genaueres zu den Leistungen finden Sie rechts auf dieser Seite.

Sofern Sie über ausreichende Englisch-Kenntnisse verfügen, aber noch kein Spanisch sprechen, besteht die Möglichkeit, auf Mallorca platziert zu werden. Spanischkurse werden selbstverständlich auch überall angeboten. Ihre Gastfamilie in Spanien ist Ihnen sicher gerne behilflich bei der Suche nach einem geeigneten Spanisch Kurs.

Durch die Integration in das Familienleben können Sie auf eine ganz andere Weise wertvolle Erfahrungen über das Leben im Land und über die spanische Kultur sammeln. Im alltäglichen Gebrauch werden Sie Ihr Spanisch trainieren können und Sie werden ein Stück Autonomie erfahren. Diese Kriterien können für Ihr späteres Leben sehr entscheidend sein und werden Sie ein Leben lang begleiten.

Unsere spanischen Partneragenturen bieten i.d.R. Au-Pair-Treffen an und stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seiten, sollten während Ihres Auslandsaufenthaltes Fragen/Probleme entstehen.

Seminartermine für zukünftige Au-Pairs in Spanien(Erste Hilfe, kulturelle Unterschiede etc.) finden Sie unter Aktuelles – nähere Informationen hierzu gerne auf Anfrage.

Erkunden

Spanien bedeckt mehr als dreiviertel der iberischen Halbinsel und gehört flächenmäßig zu den größten Ländern Europas. Hochplateaus und Bergzüge, wie die Pyrenäen und die Sierra Nevada, dominieren das spanische Festland. Ebenfalls zu Spanien gehören die balearischen Inseln, die vor der Küste des Festlandes im Mittelmeer liegen, und die kanarischen Inseln vor der afrikanischen Küste. Die offizielle Landessprache ist Spanisch – in einigen autonomen Provinzen wird aber auch Baskisch, Katalonisch, Galicisch und Valencianisch gesprochen.

Von Velázquez im 17. Jahrhundert über Goya im 18./19. und Picasso, Dali und Miró im 20. Jahrhundert – Spanien hat zu jeder Zeit bedeutende Künstler hervorgebracht. Wenn man von spanischen Traditionen und landestypischen Festlichkeiten spricht, gehören Stierkampf und Flamenco vermutlich zu den erstgenannten, beide haben auch heute noch einen hohen Stellenwert in der spanischen Gesellschaft. Ein weiteres bekanntes Ereignis ist das traditionelle Stiertreiben durch die Straßen von Pamplona. Die spanische Küche ist für ihre Paella (Reisgericht mit Huhn, Meeresfrüchten und Gemüse), Tortilla (Omelette mit Kartoffeln) und Sangria (Rotweingetränk mit Obststücken) bekannt.

Überall im Land können Sie während Ihres Au-Pair Aufenthaltes zahlreiche schöne Sehenswürdigkeiten finden – neben historischen Bauwerken, gibt es eine Reihe von interessanten Museen, die Ihnen etwas über die Geschichte des Landes erzählen. Ob Sie nun gerne am Strand und am Meer sind, oder aber lieber Berge erkunden, Spanien bietet Ihnen als Au-Pair sicherlich ein vielfältiges Angebot. Man sagt den Spaniern eine besondere Herzlichkeit und Lebensfreude nach – Fremde werden dort sehr freundlich und offen aufgenommen!

Mitbringen

Hier die Voraussetzungen für das Au-Pair Programm in Spanien. Bitte prüfen Sie, ob all dies bei Ihnen gegeben ist. Sollten Sie Fragen haben, oder unsicher sein, so lesen Sie bitte unsere FAQs oder schreiben Sie uns einfach eine Email an info@kulturist.com. Wir beraten Sie gerne!

  • 18 – 29 Jahre
  • min. 2 Fotos (Passbild + Freizeitfotos)
  • allg. polizeiliches Führungszeugnis
  • Attest (allgemeiner Gesundheitszustand)
  • Kopie des Führerscheins (falls vorhanden)
  • ledig und kinderlos
  • min. je eine Charakter-/Kinderbetreuungsreferenz
  • min. abgeschlossenen Realschulabschluss
  • ausreichende Spanisch-Kenntnisse
  • europäische Staatsangehörigkeit mit Wohnsitz in Deutschland

Erfüllen Sie diese Voraussetzungen? Dann machen Sie den ersten Schritt zu Ihrer Auslandserfahrung mit der Anforderung der Bewerbungsunterlagen – währenddessen können Sie lesen, wie es anderen Programmteilnehmern ergangen ist!

IAPA - International Au Pair Association
aupairsociety - Trusted Member
Au Pair des Jahres 2013
Au Pair des Jahres 2014
WYSE Travel Confederation