Au-Pair in Portugal

Geben & Nehmen

Ein Aufenthalt als Au-Pair in Portugal bietet Ihnen die einmalige Gelegenheit, Land und Leute des westlichsten Landes Kontinentaleuropas wirklich kennenzulernen. Je nach Alter der Kinder bieten Sie Ihrer portugiesischen Gastfamilie, als Familienmitglied auf Zeit, Ihre verantwortungsbewusste Mithilfe bei deren Betreuung und bei kleineren Haushaltstätigkeiten. Dazu können beispielsweise Staubsaugen, Einkaufen, Aufräumen der Kinderzimmer oder der Küche und die Hilfe beim Kochen gehören. Im Gegenzug dazu erhalten Sie von Ihrer portugiesischen Gastfamilie freie Kost und Logis im eigenen Zimmer und ein bereits im Vorfeld besprochenes, monatliches Taschengeld. Genaueres zu den Leistungen finden Sie rechts auf dieser Seite.

Sollten Sie gar kein, oder nur sehr wenig Portugiesisch sprechen, so müssen befriedigende Kenntnisse der englischen Sprache vorhanden sein. Natürlich werden Sie, während Ihres Aufenthaltes als Au-Pair in Portugal, auch einen Portugiesisch-Kurs besuchen können. Ihre Gastfamilie in Portugal ist Ihnen sicher gerne behilflich bei der Suche nach einem geeigneten Sprachkurs. Durch die Integration in das Familienleben können Sie auf eine ganz besondere Art und Weise wertvolle Erfahrungen über das Leben in Portugal und über die portugiesische Kultur sammeln. Durch den alltäglichen Gebrauch, werden Sie die Landessprache erlernen oder aber verbessern können.

Unsere portugiesische Partnerorganisation bietet Treffen an und steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite, sollten während Ihres Auslandsaufenthaltes als Au-Pair in Portugal Fragen/Probleme entstehen.

Seminartermine für zukünftige Au-Pairs in Portugal (Erste Hilfe, kulturelle Unterschiede etc.) finden Sie unter Aktuelles – nähere Informationen hierzu gerne auf Anfrage.

Erkunden

Portugal ist das westlichste Land Kontinentaleuropas. Das Land wird durch den Fluss Tejo in den felsigen Norden und die hügeligen Ebenen des Südens geteilt. Portugal hat etwa über 10 Millionen Einwohner – ein Großteil der Menschen lebt allerdings in den Einzugsbereichen der Hauptstadt Lissabons oder Portos, der zweitgrößten Stadt des Landes. Obwohl Portugal auch heute noch oftmals mit seinem Nachbarn Spanien verglichen, oder gar in einem Atemzug genannt wird, hat die Republik sowohl landschaftlich, wie auch sprachlich oder in der Mentalität der Portugiesen sehr eigenen Charakter.

Portugal ist für seine Entdecker und Seefahrer berühmt: Vasco da Gama entdeckte den Seeweg von Europa nach Indien und Fernão de Magalhães (bekannt unter dem Namen Magellan) war der erste Mensch, der die Welt umsegelte. Das Land bringt nach wie vor große Künstler in den Bereichen Literatur, Malerei, Baukunst und vor allem auch der Musik, in Form des einzigartigen Fado, hervor. Wer kann sich schon dem tiefen Gefühl des Fado entziehen – traurig und glückselig innerhalb eines Liedes?

In Portugal gibt es sehr viel zu entdecken – unterschiedliche Völker haben dazu beigetragen, das Land zu dem zu machen, was es heute ist: Kelten, Römer, Westgoten, Mauren und Christen. Entdecken Sie während Ihres Aufenthaltes als Au-Pair in Portugal 20 000 Jahre alte Steinritzungen in Vila Nova de Foz Côa, UNESCO-Welterbestätten wie Tomar, Belém oder Alcobaça oder Batalha, oder Sie lassen sich durch Lissabon, der einzigartigen Metropole am Tejp, treiben. In einem sehr bekannten Fado-Lied („Casa Portuguesa“) heißt es: „In einem portugiesischen Haus steht gutes Brot und guter Wein auf dem Tisch und wenn jemand an die Tür klopft, sitzt er mit uns am Tisch“!

Mitbringen

Hier die Voraussetzungen für das Au-Pair Programm in Portugal. Bitte prüfen Sie, ob all dies bei Ihnen gegeben ist. Sollten Sie Fragen haben, oder unsicher sein, so lesen Sie bitte unsere FAQs oder schreiben Sie uns einfach eine Email an info@kulturist.com. Wir beraten Sie gerne!

  • 18 – 30 Jahre
  • 2 Fotos (Passbild + Freizeitfotos)
  • polizeiliches Führungszeugnis
  • Attest (allgemeiner Gesundheitszustand)
  • Kopie des Führerscheins (falls vorhanden)
  • ledig und kinderlos
  • je eine Charakter-/Kinderbetreuungsreferenz
  • min. Realschulabschluss
  • ausreichende Portugiesisch, oder befriedigende Englisch-Kenntnisse
  • europäische Staatsangehörigkeit mit Wohnsitz in Deutschland

Erfüllen Sie diese Voraussetzungen? Dann machen Sie den ersten Schritt zu Ihrer Auslandserfahrung mit der Anforderung der Bewerbungsunterlagen – währenddessen können Sie lesen, wie es anderen Programmteilnehmern ergangen ist!

IAPA - International Au Pair Association
aupairsociety - Trusted Member
Au Pair des Jahres 2013
Au Pair des Jahres 2014
WYSE Travel Confederation