Au-Pair in Chile

Geben & Nehmen

Das schöne Andenland Chile bietet Ihnen die Möglichkeit als Au-Pair Teil der lateinamerikanischen Gesellschaft zu sein. Wie überall auf der Welt spielen auch hier Fremdsprachen inzwischen eine wichtige Rolle bei der Kindererziehung. Aus diesem Grund laden Familien gerne ausländische Au-Pairs ein. Sie helfen in der Familie bei der Betreuung der Kinder und übernehmen kleine Haushaltstätigkeiten und erhalten, neben freier Kost und Logis, ein kleines Taschengeld.

Es besteht natürlich die Möglichkeit, dass Sie einen Spanisch-Kurs besuchen – unsere Partneragentur vor Ort ist Ihnen bei der Suche nach einem passenden Angebot gerne behilflich.

Sie werden während Ihrer Zeit als Au-Pair in Chile Ihre Spanisch-Kenntnisse ganz sicher ausbauen und vertiefen können. Als Teil Ihrer Gastfamilie erhalten Sie Einblick in das Leben der Menschen und die lateinamerikanische Kultur, die Ihnen sonst sicherlich verschlossen blieben.

Unsere Partneragentur in Chile steht Ihnen während der gesamten Aufenthaltsdauer gerne mit Rat und Tat zur Seite, sollten Fragen/Probleme entstehen.

Seminartermine für zukünftige Au-Pairs in Chile (Erste Hilfe, kulturelle Unterschiede etc.) finden Sie unter Aktuelles – nähere Informationen hierzu gerne auf Anfrage.

Erkunden

Chile hat, aufgrund seiner ungewöhnlichen Form, landschaftlich so ziemlich alles zu bieten: von der trockensten Wüste der Erde im Norden, endlosen Stränden und Nationalparks im Zentrum bis hin zum ewigen Eis und jahrtausendalten Bäumen in Patagonien. Wo sonst könnte man theoretisch am Vormittag Skifahren (in den Anden) und am Nachmittag am Strand (Pazifikküste) entspannen?

Chile ist ein sicheres und modernes Land mit einer ausgezeichneten Infrastruktur und einer florierenden Mittelschicht – das Land gehört zu den führenden Nationen Südamerikas und hat eine seit Jahren konstante Inflationsrate zwischen 2 und 4 Prozent.
Das Wichtigste aber sind seine Menschen: Die Einwohner Chiles sind für ihre offene, herzliche und unabhängige lateinamerikanische Kultur bekannt. Als Au-Pair werden Sie sicher sehr schnell in den Genuss der chilenischen Gastfreundschaft kommen!

Es gibt sehr viel zu sehen und zu entdecken in Chile – das beginnt schon mit dem Mond! Er scheint, aus europäischer Sicht, falsch herum, da das Land sich auf der Südhalbkugel der Erde befindet.

Mitbringen

Hier die Voraussetzungen für das Au-Pair Programm in Chile. Bitte prüfen Sie, ob all dies bei Ihnen gegeben ist. Sollten Sie Fragen haben, oder unsicher sein, so lesen Sie bitte unsere FAQs oder schreiben Sie uns einfach eine Email an info@kulturist.com. Wir beraten Sie gerne!

  • 18 Jahre
  • min. 2 Fotos (Passbild + Freizeitfotos)
  • allg. polizeiliches Führungszeugnis
  • Attest (allgemeiner Gesundheitszustand)
  • Kopie des Führerscheins (falls vorhanden)
  • ledig und kinderlos
  • min. je eine Charakter-/Kinderbetreuungsreferenz
  • min. abgeschlossenen Realschulabschluss
  • ausreichende Spanisch- und/oder Englisch-Kenntnisse
  • europäische Staatsangehörigkeit mit Wohnsitz in Deutschland

Erfüllen Sie diese Voraussetzungen? Dann machen Sie den ersten Schritt zu Ihrer Auslandserfahrung mit der Anforderung der Bewerbungsunterlagen – währenddessen können Sie lesen, wie es anderen Programmteilnehmern ergangen ist!

IAPA - International Au Pair Association
aupairsociety - Trusted Member
Au Pair des Jahres 2013
Au Pair des Jahres 2014
WYSE Travel Confederation