Au-Pair im Ausland

Warum Au-Pair?

Ein Au-Pair-Aufenthalt im Ausland bietet Ihnen mit einem geringen Geldaufwand eine interkulturelle Lernerfahrung, d.h. einen anderen Sprach- und Kulturraum wirklich kennenzulernen. Im Vordergrund steht bei einer Au-Pair-Tätigkeit natürlich die Arbeit mit Kindern. Erfahrung in der Kinderbetreuung und eine echte Affinität zu Kindern sollten Sie daher mitbringen.

Als Au-Pair können Sie z.B. die Zeit zwischen Schulabschluss und Studium oder Berufsausbildung sinnvoll überbrücken. Sie können diese Zeit auch dazu nutzen, um über Ihre Berufsvorstellungen nachzudenken oder einfach um das Land Ihrer Träume wirklich erkunden.

Durch das Au-Pair Programm von Kulturist können Sie:

  • Ihren Neigungen entsprechend mit Kindern arbeiten
  • Ihre Sprachkenntnisse vertiefen oder perfektionieren
  • Ihren Erfahrungshorizont erweitern
  • Offenheit, Teamgeist, Flexibilität und Ausdauer trainieren
  • Erfahrungen im Umgang mit Kindern sammeln
  • den eigenen Erfahrungshorizont erweitern
  • interkulturelle Kompetenzen erwerben.

Was sollten Sie als Au-Pair mitbringen?

Sie sollten schon über einen Basiswortschatz Ihres zukünftigen Gastlandes verfügen, sodass eine einfache Konversation (vor allem mit den Kindern Ihrer Gastfamilie) bereits möglich ist. In Ausnahmefällen sind befriedigende Englisch-Kenntnisse auch ausreichend.

Neben Interesse und Neugier an Ihrem Gastland, sind Verantwortungsgefühl, Geduld und Erfahrung im Umgang mit Kindern unerlässliche Voraussetzungen für einen Au-Pair-Aufenthalt.

Sie haben so viele Möglichkeiten...

Sie haben die unterschiedlichsten Länder für Ihre Au-Pair-Vermittlung zur Auswahl. Wenn Sie sich nicht sicher sein sollten, wohin die Reise gehen soll, berät Kulturist Sie gerne, um die für Sie passendste Möglichkeit zu finden.

IAPA - International Au Pair Association
aupairsociety - Trusted Member
Au Pair des Jahres 2013
Au Pair des Jahres 2014
WYSE Travel Confederation